Er war schon mal da und dann war er gleich wieder weg. Nun ist er fertig, der Multi „Alte Pilgerweg“ [GC2GMZC]. Wie die ersten Logs vermuten lassen, ist hier ein echter Wandercache entstanden, für den man gut 15 Kilometer per pedes erledigen muss. Alle Stationen sind im Listing angegeben, und einer von den DreiHasen hat mir geflüstert, dass es auch weitergehende Informationen einen Track für die Wanderstrecke gibt.

Interessant fand ich persönlich den Teil im Listing, der dazu auffordert, die Strecke für Cacher noch attraktiver zu machen:

Der Wunsch der Pilger
Zuletzt haben sich die Pilgerväter einen interessanten Weg für die Sucher der verborgenen Schätzen gewünscht. Ihr wollt den Pfad der Pilger mit traditionellen Schätzen schmücken? Dann legt sie an den Wegesrand und nennt sie „Pilgerweg: XYZ“. Die Pilger der kommenden Zeiten werden es Euch danken!

Ein Multi zum Mitmachen, mal was Neues! Da muss ich mich wohl in den nächsten Tagen auf „Schusters Rappen“ machen und erforschen, wo ich ein schönes Döschen platzieren kann 😉

Und wenn ich den Hasen richtig verstanden habe, denkt er in seinem Winterschlaf schon kräftig über einen Bonus-Cache nach.

%d Bloggern gefällt das: