… denn der Paderborner Multicache-Wettbewerb hat gezeigt, dass die Paderborner Geocacher tolle Multis legen können. Aber schauen wir ein wenig zurück. Nach dem Aufruf im Frühjahr, wurden im Laufe der Anmeldefrist vier ganz unterschiedliche Multis eingereicht:

Nach der Preisverleihung des Contests „PB-Multi“ (v.L.n.R.): Laudatoren Spürhase, Überholspur und Tanja von The Tigers, Preisträgerinnen Fagusgirl und Gabi63, Laudator der t69er und Organisator Schwarztaucher.

Viele Funde, viel Freude für die Geocacher aus der Region und viele verschiedne Ansätze und Ideen! Da uns das bewährte Bewertungssystem in diesem Jahr nicht zur Verfügung stand, haben wir uns entschlossen, alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit dem ersten Platz auszuzeichnen. Die Auszeichnungszeremonie wurde vor großem Publikum bei der ersten Paderborner Reviewer-Sprechstunde durchgeführt. Der Applaus der anwesenden Geocacher war dabei das größte Lob für die Preisträgerinnen und den Preisträger. Als Zugabe gab es nach der Laudatio-Loglese noch einen Pokal und eine Multicache-Geocoin. Und natürlich ein dickes Dankeschön von der Paderborner Community!

Jetzt sind wir auf die Gastbeiträge der Preisträger gespannt, in denen Sie uns Ihre Erfahrungen mit und beim Wettbewerb schildern.

%d Bloggern gefällt das: