Da ich zum Jahreswechsel schon einmal eine schöne Tour mit den dtnorway’s nach Dresden und Umgebung hatte und davon hörte das es zum Beginn der Osterferien wieder eine Tour geben sollte, war ich hell begeistert und wollte unbedingt wieder mit! Diesmal wollten meine Gastgeber nach Leukerbad in der Schweiz zum Ski fahren und weniger zum Dosen suchen. Am 23.03. ging es ziemlich früh morgens los in Richtung Süden. Nach den ersten 5 Stunden Fahrt passierten wir dann die Deutsch-Schweizerische Grenze in Basel. Jetzt sollte man meinen Schweiz = Schnee. Selten so gelacht. Es gab keinen! Das einzige was ich sah war Regen! Ganz toll! Also weiter. Ein Stück weiter auf der Autobahn, war dann doch in der Ferne schon mal etwas Weißes zu sehen.

SAM_1317

Das nächste Etappen-Ziel sollte Montreux am Genfer See sein. Dort angekommen war Frühlingsfeeling angesagt. Temperaturen um 16°, allerdings keine Sonne. Was ich aber sehen konnte, waren die schneebedeckten Gipfel der Alpen, im Hintergrund. Ist ja schon mal etwas!

SAM_1319 SAM_1322 SAM_1325

Jetzt waren es nur noch ca. 110 km bis zu unserem Urlaubsort und die Vorfreude stieg immer weiter. Das Wetter wurde auch immer besser und die Temperaturen auch. Es waren nämlich immer noch 14° und das am Fuße „unseres Berges“. Na egal wir werden sehen. Jetzt kam die Serpentinenstraße rauf auf 1400m wo Leukerbad, unser Urlaubsort liegt. Oben angekommen waren es immer noch 9° aber die Sonne lachte, ich weiß jetzt nicht ob uns an oder aus! Aber es war Schnee da!

SAM_1331 SAM_1332 SAM_1333 SAM_1334

Endlich waren wir da! Nachdem wir in unser Zimmer eingezogen waren, wollten wir noch bevor es dunkel wird, auf den Berg! Hier auf rund 2400m hatte man einen herrlichen Ausblick auch auf unseren Urlaubsort.

 

SAM_1339 SAM_1344 SAM_1349

24.03. Heute machten 2 meiner Gastgeber, erste „Gehversuche“ auf den „Brettern“ im Erli-Kinder-Skigebiet, weil sie sowas noch nie unter den Füssen hatten. Aber am Ende des Tages waren sie schon einige Schritte vorangekommen, denn am nächsten Tag sollte es ganz nach oben gehen! Ich war mit dabei!

SAM_1353 SAM_1358

25.03. Der Berg ruft! Herrlicher Sonnenaufgang!

SAM_1360 SAM_1435

Angekommen auf der Bergstation „Rinderhütte“ auf 2350m, bot uns ein Anblick wie ich ihn vorher noch nie gesehen hatte! Ich bereitete mich schon mal vor, denn gleich sollte es los gehen.

SAM_1371 SAM_1373 SAM_1409 SAM_1438

Es standen 2 Stunden mit unserem Skilehrer Benedikt auf dem Programm, um die Sicherheit auf Ski zu bekommen. Klappte alles prima, kein Wunder denn Benedikt ist ein alter Ski-Hase! (sam 1394) So und nun Piste frei! Bilder sprechen manchmal mehr als Worte:

SAM_1361 SAM_1370 SAM_1380 SAM_1389

Bei diesem schönen Wetter musste auch eine Pause auf der Berghütte gemacht werden.

SAM_1391 SAM_1451

26.03.-30.03. Die Tage vergingen viel zu schnell. Das Wetter verschlechterte sich auch. Wir bekamen nochmal innerhalb von 24 Stunden, 20cm Neuschnee. Wir hatten aber einen sehr schönen Urlaub und konnten zufrieden nach Hause fahren, mit der Gewissheit, über den Jahreswechsel sind wir wieder hier!

SAM_1428 SAM_1430

Die obligatorische Dose musste natürlich auch noch mitgenommen werden. Auf dem Weg ins Tal und nach Hause kamen wir bei GC204H2 vorbei. Es wurde kurz gestoppt und geloggt!

SAM_1477 SAM_1479

Viele Grüße Euer Bloggi!

%d Bloggern gefällt das: