Also wer mich kennt und meine Reisen der vergangenen Monate verfolgt hat, der weiß dass ich mich schon das ein oder andere Mal an der Küste rumgetrieben habe. Und auf dem 1. Neujahrempfang der Pader-Community munkelte irgendwer was davon, dass das Team Spürhase sich in den folgenden Tagen auf den Weg nach Cuxhaven machen würde. Was lag da also näher, als mich ratz-fatz in deren Cache-Kutsche zu verstecken und wieder einmal gen Norden zu reisen. Die Mitfahrgelegenheit hatte ich ja schon einmal genutzt, als ich im letzten Jahr gemeinsam mit Handkopfler und Schattenhand die Nordseetaufe besuchen durfte. Nur war es damals doch deutlich wärmer, als dieses mal im Januar. Kaum am Freitag abend angekommen, wollte der Spürhase die Chance nutzen, den Paderborn Baskets ein wenig Rückendeckung bei deren Auswärtsspiel in Cuxhaven zu geben. Da muss aber wohl irgendwas schiefgelaufen sein, jedenfalls setzte es eine deftige Klatsche für die Paderborner. Schon deutlich besser lief es dann am nächsten Tag, der ganz im Zeichen der Umgebungsbesichtigung stand. Ein paar Dosen gab es dort schon und meine Eindrücke sollen Euch die folgenden Bilder zeigenKugelbake Fischereihafen Bloggy Wattenmeer Bloggy im Schoss der alten Liebe Auswandererhaus1 Ausblicke Abhängen in Altenbruch Bloggy im Watt Bloggy und GehSack in Altenbruch Bloggy Kugelbake Bloggy will hoch hinaus Bloggy Auswandererhaus

Bloggy Kugelbake

Und da es da dann auch genug mit NORD war, ging es mit dem Spürhasen noch mal in Richtung SÜDEN, sprich zu einem kurzen Trip in die Schweiz. War schon lecker…..
Die Dose, die direkt unter mir liegt, kommt von einem Geocacher und Schweizer Kollegen, der dort mit einem typischen schweizer Verkehrsmittel unterwegs ist…..
http://www.thai-tuktuk.ch

Kurztrip in die Schweiz

%d Bloggern gefällt das: