GCPL_Logo_ohneEVHeute hat sich auf dem 12. Paderborner Geocaching-Stammtisch der neu gegründete Verein Geocaching Paderborner Land vorgestellt. „Wir wollen vor allem Ansprechpartner für Anfragen und Probleme sein, die von Außen an uns herangetragen werden“, so Gabriele Drogies, Vorsitzende des Geocaching-Vereins. Gewachsen sei die Notwendigkeit einer Vereinsgründung durch Anfragen von Kommunen und Behörden, die auf der Suche nach Ansprechpartnern zum Thema Geocaching sind, zum Beispiel bei Geocaches, die in Naturschutzgebieten versteckt sind. „Durch den Dialog können zukünftige Eskalationen vermieden werden. Ziel ist die Schaffung einer Geocachinglobby, um negative Entwicklungen wie Geocachingverbote etc. abzuwenden. Es gibt schon Städte, sie das Geocaching für ihr Gebiet gesperrt haben. Wir setzen uns für den Erhalt des Geocachings ein und wollen unser schönes Hobby positiv darstellen.“, heißt es im Infobrief an die Paderborner Geocacher. Und natürlich freue man sich über jeden, der sich im Verein für das gemeinsame Hobby engagiere.

Auf der Website des Vereins findet man den kompletten Infobrief: www.gcpl.de

 

%d Bloggern gefällt das: