Es gibt so Tage. Besser gesagt, es gibt so Wochen, da kommt man einfach nicht zur Ausübung seines Hobbys. Viel zu arbeiten, ein ganzer Schwung von anderen Terminen und Verpflichtungen, kurz: einfach keine Zeit. Und dann? Was folgtI Ich kann es Euch sagen: KALTER ENTZUG! Ein wenig gepart mit einer melancholischen Dosendepression. Selbst die eingehenden Publish-Mais und die aktuellen PQs können nicht mehr zur Motivation beitragen.
Und jetzt? Wie kann ich mich wieder in die ganz normale Geocacher-Welt resozialisieren? Hilfe! Wo sind die GC-TherapeutenI