Auf verschlungenen Wegen über den Küster des Paderborner Doms, die Tourist Info Paderborn und die DreiHasen, ist heute ein interessantes Päckchen bei mir gelandet. Es gehört zu einem Paderborner Cache, der mir nicht bekannt ist: „Libori“. Da das Päckchen, offenbar eine Station für einen netten Multi (mehr wird nicht verraten!), einen wertvollen Inhalt hat, bin ich nun auf der Suche nach dem Owner. Kennt jemand einen Geocacher mit dem Nick „Krisuli“ oder so ähnlich? „Ich cache seit Mitte 2007“, so ein Originalzitat. Für Hinweise bin ich dankbar, und der Owner freut sich sicher über die Rückkehr seiner Cache-Station!

Die verschollene Station wartet auf ihren Owner

%d Bloggern gefällt das: