Heute wurden in Delbrück ein Großteil der Caches zerstört, die zur GeoTour Paderborner-Land gehören. Dazu möchte ich einen kurzen Kommentar abgeben:

Es ist ganz klar, dass nun die Emotionen in der Geocacher-Szene geweckt sind. Als Organisator der GeoTour tut es mir echt leid, dass die viele Arbeit und das Herzblut, dass die beiden Owner in die Runde gesteckt haben, auf diese Art „gewürdigt“ werden. Trotzdem müssen wir jetzt erst einmal die Ruhe bewahren und sollten uns den Spielspaß nicht kaputt machen lassen. Schön wäre es, wenn den Delbrückern beim Wiederaufbau geholfen werden könnte. Solidarität statt Wut! Vage Verdächtigungen helfen nicht weiter. Wir werden die Sache von unserer Seite aus professionell angehen und Strafanzeige wegen Sachbeschädigung stellen.
Lasst Euch bitte nicht den Spaß am Spiel verderben!

Übrigens: Dass vielen Geocachern diese neue Art des Spiels Spaß macht, das beweisen die tollen Logs und die bereits zahlreich vergebenen Favoritenpunkte. Danke auch an dieser Stelle an alle, die an diesem Projekt mitwirken!

%d Bloggern gefällt das: