Da die Wälder in Ostwestfalen im Moment gesperrt sind, treffen sich Geocacher, Jäger, Förster und andere Naturliebhaber  am 1. März 2018 ab 19:00 Uhr am Lagerfeuer auf dem Paderborner Domplatz, ganz in der Nähe von „Max Mustercacher“ (GC7EVAQ).

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Pinterest
  • Evernote
  • Gmail

Das Programm

ab 19:00 Uhr

ist ein geselliger Austausch zwischen Förstern, Jägern und natürlich Geocachern geplant. Als Ansprechpartner stehen Antonius Wiethaup (Amt für Umweltschutz und Grünflächen der Stadt Paderborn und Klaus Wullenweber (Stadtförster der Stadt Paderborn) zur Verfügung. Eine Einladung an die Jäger in der Regionwurden ebenfalls ausgesprochen. 

gegen 20:30 Uhr berichtet Daniel Pflieger (www.cacher-reisen.de) von ausgefallenen Geocaching-Abenteuern bei seinen Cacher-Reisen.

skandinavische Snacks
reichen die „Herbergsmutter“ von Max Mustercacher und ihr Team (www.deroutdoorladen.com) – und das auch noch kostenlos. Bei schlechtem Wetter bieten sie uns auch ein trockenes und warmes Plätzchen am Domplatz.

 

für Technik-Fans

Wer sich während des Events über die neusten GPS-Geräte und ausgezeichnete optische Geräte informieren möchte, ist dazu herzlich eingeladen. Zugesagt haben Experten von:

  • Garmin
  • Zeis

 

Event

Pin It on Pinterest

Share This
%d Bloggern gefällt das: