Es tun sich große Dinge! Da ich am 10.10.2010 leider nicht an den Westfälischen Meisterschaften im Petling Weitwurf teilnehmen kann, die Neirolf in Steinfurt veranstaltet, muss ich in heimischer Atmosphäre trainieren. Natürlich sollen die Bedingungen stimmen, damit ich bei den Universumsmeisterschaft im Petling Weitwurf im Rahmen der Nordseetaufe auf der Hallig Hooge nicht versage. Wind haben wir auf der Paderborner Hochfläche ja genug. Nur eine mindestens 200 Meter lange Rasenfläche war schwer zu finden. Egal, jetzt habe ich das ideale Trainingsareal gefunden und die Endphase der Wettkampfvorbereitung kann beginnen, natürlich streng nach Trainingsplan und unter Aufsicht von selbst ernannten Trainern.

%d Bloggern gefällt das: