Werbung in eigener Sache!

Werbung in eigener Sache!

Ich freue mich, dass sich dieser Blog und das Forum zu einem Treffpunkt für die Paderborner Community entwickelt haben. Danke dafür!

Um die Seite noch lebendiger zu machen, möchte ich Euch zu einer kleinen Werbeaktion aufrufen. Weist doch mal in Euren Logs auf diese Seite hin! Natürlich nur, wenn Ihr Lust dazu habt. Zum Beispiel mit einem schlichten:

Forum: www.geocaching-paderborn.de .

Bitte in den Kommentaren eintragen, wenn Ihr es tut!

Und damit auch ein gewisser Anreiz da ist, verlose ich unter allen Werbe-Helfern, die bis Ostern mit einem Hinweis auf diese Seite geloggt haben, eine Paderborn Geocoin in der Farbe Kupfer. Die Coin stammt aus einer limitierten Auflage, insgesamt gibt es nur fünf Stück. Aber das interessiert sicher nur die Sammler. Ausserdem sieht sie noch gut aus 😉

Vielen Dank und viel Glück!

SchwarzTaucher

 

Bisher von mir entdeckte Logs:

  • Navarion
  • EventMan
  • Pitchbulls
  • MDJR
  • MissMarple02
  • PapaPad
  • Vasquez80
  • Tillimaus
  • Spürhase
  • OpaTheo
  • SnakesCityCachers
  • Ivi02
  • Zähnchen
  • Xenor25
  • Joebri75

Vielen Dank und viel Glück!

Paderborn wird versilbert …

… oder zumindest die Paderborn Geocoin. Das meldet eine mehr als zuverlässige Quelle. Nachdem die erste Auflage in Antik-Gold (250 Stück) bereits vergriffen ist, wird die nächste Auflage in Antik-Silber aufgelegt (wieder 250 Stück).

Friedwald für TBs eröffnet in Paderborn

FriedwaldGestern wurde er angelegt, heute eröffnet: Der erste Friedwald für TBs und Coins. Eigentlich nur ein schlichter Tradi, doch aber auch Ruhestätte und Gedenkstätte für die unzähligen reisenden Gesellen, die bei ihren Missionen auf der Strecke geblieben sind.

Als Theologe bin ich der Meinung, dass wir einen Ort des Abschieds brauchen, ein schnödes „Mark item missing“ wird den Verschwundenen nicht gerecht. Häufig haben sie doch interessante Reisen und ganz persönliche Geschichten, die wir mit anderen teilen wollen. Die noch junge Form der Bestattung im Wald erscheint mir für die mit dem Hobby Geocaching verbundenen Objekten die geeignete Form zu sein. Deshalb diese Gedenkstätte.

Gologt wird übrigens im ausliegenden Kondolenzbuch, beerdigt wird per „Note“.

Paderborner auf Reisen

Offensichtlich sind die ersten „Paderborner“ auf die Reise geagangen. Gemeint sind die Paderborn Geocoins, die seit einigen Wochen zu haben sind. Hier kann man sich einen kleinen Überblick verschaffen. Dass ein paar der Caches, in denen Coins abgelegt sind, noch nicht veröffentlicht sind, lässt auf neue Paderborner Schätze hoffen!

Wenn Ihr selbst eine Paderborn-Coin auf die Reise geschickt habt, könnt Ihr gern in den Kommentaren Eure Geschichten und Erfahrungen loswerden!