PHW-Kontrollstelle-01Über dieses neue Angebot für den jüngst als „Qualitätsweg“ zertifizierten Paderborner Höhenweg werden sich viele Wanderer freuen: Alle, die den gut 20 Kilometer langen Weg komplett erwandert haben, können sich ab sofort ihren Erfolg mit einer offiziellen Urkunde und einem exklusiven Ansteck-Pin bescheinigen lassen. Den dazu notwendigen Teilnahmebogen gibt es in der Tourist Information am Marienplatz und zum Herunterladen auf der Internetseite des Paderborner Höhenwegs. Unterwegs heißt es dann, die Augen offen zu halten, um keines der acht Wertungsschilder zu übersehen. Deren Ziffern müssen auf dem Teilnahmebogen eingetragen werden. Wird der komplett und richtig ausgefüllte Bogen bei der Tourist Information eingereicht, gibt es zur Dokumentation des Erfolgs die Urkunde und den exklusiven Höhenweg-Pin, der ansonsten weder verschenkt, noch verkauft wird.

Urkunde_PHW„Als einer von nur fünf Qualitätswegen in der Region Teutoburger Wald ist der Paderborner Höhenweg an sich schon sehr attraktiv“, weiß Karl Heinz Schäfer, Geschäftsführer der Tourist Information Paderborn. „Neben der Möglichkeit, sich auf dem höchsten Punkt Paderborns in das Gipfelbuch einzutragen, erhöht nun die Belohnung durch Urkunde und Pin für viele die Freude am Wandern.“

Weitere Auskünfte gibt es bei der Tourist Information Paderborn (Tel. 05251 882980) und unter www.paderborner-hoehenweg.de

Der ein oder andere Cache liegt übrigens auch am Wegesrand!