Eben ist mir beim Blick in mein Geocaching-Profil nach langer Zeit mal wieder ein heldenhaftes Icon ins Auge gefallen: Challenges. Dieses Thema ist irgendwie komplett an mir vorbeigegangen. Klar, am Anfang habe ich mal welche gemacht und sogar eine veröffentlicht, aber schon nach kurzer Zeit habe ich anscheinend nicht nur den Spaß an den Herausforderungen verloren, für mich sind sie sogar komplett vom inneren Sucher-Radar verschwunden. Und wie geht es Euch? Cache oder Herausforderung? Dose oder Challenge? Bin mal gespannt!

%d Bloggern gefällt das: